Archiv der Kategorie: Deutsches Olympisches Sportabzeichen

Verleihung Sportabzeichen 2021

Im Rahmen einer Feierstunde überreichte die Geschäftsführerin des VfL Hillesheim 1920 e.V.
im Restaurant & Café „Olivin“ das Deutsche Sportabzeichen des Deutschen Olympischen
Sportbundes.
Die Sportabzeichen Abteilung unter der Leitung von Maria und Hans Keßler ist seit 26 Jahren
eine feste Größe im Sportverein VfL Hillesheim. Trotz sehr kurzer Saison, unter schwierigen
Bedingungen in Corona – Zeiten, konnte noch ein respektables Teilnehmerergebnis erzielt
werden.
40 Sportler absolvierten den qualitativen Fitnesstest.

Rudolf Büchel wurde zum 20. Mal die Urkunde mit dem Abzeichen in Gold überreicht.
Eine besondere Zahl gab es noch: Hans Keßler absolvierte das Sportabzeichen in 2020 zum
40. Mal.

Das Kinder- und Jugendabzeichen wurde 11 Mal verliehen:
Elias Brakalla, Dominik Bogdanov, David Kloep, Luisa Kloep, Marie Isabel Schmitz, Max
Schröder, Jona Wiegand, Tom Schröder, Karla Weber, Paula Weber, Maximilian Wiegand

Das Erwachsenenabzeichen wurde 29 Mal verliehen:
Lukas Anthon (1), Patrizia Bastone (2), Ralf Baur (6), Rosemarie Büchel (18), Rudolf Büchel
(20), Kevin Eckert (1), Jürgen Freymuth (18), Eileen Graff (1), Walburga Heupts (6), Frank
Jonas (11), Maria Keßler (38), Hans Keßler (41), Michael Kilens (3), Helmut Klinkhammer (8),
Wolfgang Kloep (2), Michael Laumers (12), Elvira Leyendecker (5), Tanja Maas (6), Mathias
Maiers (8), Alois Manstein (4), Michaela Müller (2), Andreas Probst (18), Bianca Thelen (3),
Julian Schlösser (1), Gerald Schmitz (7), Markus Schröder (4), Sylvia Weber (7), Daniel
Wiegand (7), Florian Wiegand (4)

Das Familiensportabzeichen, bei dem mindestens drei Teilnehmer, darunter ein
Erwachsener sein müssen, wurde verliehen an: Familie Kloep – Bastone, Familie Schröder,
Familie Weber, Familie Keßler.

Deutsche Olympische Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. In jeder Disziplin muss mindestens die Leistung auf der Stufe Bronze = 1 Punkt oder in der Leistungsebene Gold = 3 Punkte erreicht werden.

Das Training und die Abnahme der leichtathletischen Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen finden auf dem Sportplatz Hillesheim freitags ab 18 Uhr statt. Ab dem 25. Juni 2021 finden wieder jeden Freitag und in diesem Jahr auch in den Sommerferien die Sportabzeichen Treffen statt.

Jeder, auch Nichtmitglieder, hat hier die Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen unter den vorgegebenen Bedingungen zu erwerben.

Für die Anmeldung bitte einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Dieser kann an den Stationen während der sportlichen Betätigung abgenommen werden.

Abnahmemöglichkeiten auch für Radfahren, Schwimmen und Nordic-Walking sind möglich. Weitere Informationen erteilen die Sportabzeichen Prüfern des VfL Hillesheim, Maria und Hans Kessler Tel.: 06593 1568

Deutsches Olympisches Sportabzeichen Verleihung 2020


Im Oktober haben wir die Sportabzeichen – Saison beendet und auch gleich im Rahmen einer Feierstunde auf dem Sportplatz die Verleihung der Deutschen Olympischen Sportabzeichen ausgerichtet.

Gerald Schmitz, erster Vorsitzender des VfL Hillesheim 1920 e.V., überreichte die Urkunden mit den Ehrennadeln. Unter Leitung der Sportabzeichen – Prüfer Maria und Hans Keßler legten 46 Sportler den qualitativen Fitnesstest ab. Alle mussten sich an den Disziplingruppen: Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination messen. In diesem Jahr haben sich vier Familien am Familienwettbewerb beteiligt.

Auszeichnung Vereinswettbewerb Sportabzeichen

Der VfL Hillesheim wurde aufgrund der hervorragenden Ergebnissen beim Sportabzeichen-Wettbewerbs der Sparkassen Finanzgruppe ausgezeichnet.

Die Übergabe der Urkunde und des Preisgeldes erfolgte am 26.06.2020 durch Alois Manstein von der Kreissparkasse Vulkaneifel sowie Klaus Kiefert und Alexander Smirnow von Sportbund Rheinland.

Der VfL Hillesheim bedankt sich herzlich für die entgegengebrachte Wertschätzung.

Herzlichen Dank an Maria Keßler, Hans Keßler und Anja Stoffels für das große Engagement bei der Betreuung der Sportler und der Leistungsprüfung sowie an alle teilnehmenden Sportler, die diesen Erfolg möglich gemacht haben.

Interessierte Sportler können sich freitags um 18 Uhr auf der Sportanlage Hillesheim informieren, trainieren und die Prüfungen in den einzelnen Bereichen ablegen. Der nächste Termin ist am 10.07.2020, nach den Sommerferien geht es dann weiter.

Foto (v.l.n.r.): Anja Stoffels, Gerald Schmitz, Maria und Hans Keßler, Alois Manstein

Abnahme Sportabzeichen wieder möglich

Der VfL Hillesheim bietet die Abnahme des Sportabzeichens auf dem Sportplatz Hillesheim wieder an. Dabei werden die Abstands- und Hygienerichtlinien eingehalten, so dass es zu Verzögerungen im Ablauf kommen kann. Die Sportlerinnen und Sportler finden sich freitags ab 18:00 Uhr im Eingangsbereich der Anlage ein und leisten ihre Disziplinen nach Absprache ab. Ein Aushang über die Disziplinen kann dort eingesehen werden. Wir freuen uns über etwas Normalität in sportlich schwierigen Zeiten.

Deutsches Olympisches Sportabzeichen Verleihung 2019

Im Rahmen einer Feierstunde überreichten der erste Vereinsvorsitzende Gerald Schmitz des VfL Hillesheim 1920 e.V. im Café – Restaurant „Olivin“ das Deutsche Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes. Unter Leitung der Sportabzeichen – Prüfern Maria und Hans Keßler legten 37 Sportler den qualitativen Fitnesstest ab. Alle mussten sich an den Disziplingruppen: Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination messen. In diesem Jahr haben sich drei Familien am Familienwettbewerb beteiligt.

FOTO2019
Jugendabzeichen wurde 12mal verliehen:
Daniel Bogdanov, Charlotte May, Lisa Möller, Enna Monzel,
Felix Probst, Lena Schmitt, Marie Isabel Schmitz, Max Schröder,
Tom Schröder, Karla Weber, Paula Weber, Jakob Weber

Erwachsenenabzeichen wurde 25 verliehen:
Ralf Baur (4), Karin Braun (17),
Rudolf Büchel (18), Jürgen Freymuth (16),
Walburga Heupts (4), Erika Hoppe (3),
Frank Jonas (9), Maria Keßler (36),
Hans Keßler (39), Helmut Klinkhammer (6),
Elvira Leyendecker (3) Tanja Maas (5),
Franz May (7), Maren May (1),
Manfred Meyer (16), Beate Monzel (8),
Dietmar Müller (2), Andreas Probst (16),
Leonard Ruf (1), Gerald Schmitz (5),
Markus Schröder (1), Anja Stoffels (19),
Petra Terhorst (3), Sascha Trommershäuser (1),
Sylvia Weber (5)
Am Familienwettbewerb beteiligten sich:
Familie Schröder (2)
Familie Weber (5)
Familie Keßler (33)

Deutsche Olympische Sportabzeichen 2019

Der VfL Hillesheim bietet schon seit Jahrzehnten das Sportabzeichen-Training für Jung und Alt für Mitglieder und Nichtmitglieder an.

Maria und Hans Kessler motivieren jedes Jahr viele Familien, Hobbysportlerinnen, Hobbysportler aus den Bereichen Leichtathletik, Schwimmen und Fußball das Sportabzeichen abzulegen.

Nach kurzen Dehn- und Aufwärmübungen geht es los mit Laufen, Werfen und Springen. Die Zeiten werden notiert und können bis zum Oktober verbessert werden. Durch das Sportabzeichen wird Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination trainiert und entsprechend dem Alter variieren die Anforderungen für das Bronze,- Silber- und Goldabzeichen.

Am Freitag, 06. September 2019 geht es auf der Sportanlage in Hillesheim wieder los. Sportabzeichen – Treffs finden immer freitags um 18 Uhr statt.

Die jährlichen Berichte über die Verleihung der Urkunden und Abzeichen gehören zum Standard. Ebenso könnt ihr unseren Verein unterstützen beim Publikumsvoting 2019 der www.sportabzeichen-wettbewerb.de

VfL Hillesheim 1920 e.V. „Schnuppern Sie Leichtathletik-Luft“