Informationen zum Eltern-Kind-Turnen und zum Kinderturnen

Eltern-Kind-Turnen ab ca. 1 ½ Jahren
Mittwochs von 16.15 – 17.15 Uhr in der Turnhalle der Realschule plus
       Bei unserem Eltern-Kind-Turnen können die Kleinen starten, sobald sie gut ohne Hilfestellung laufen können. In den Turnstunden steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Beim gemeinsamen Turnen mit der Mutter oder dem Vater gewinnt das Kleinkind Freude an der Bewegung und kann auf spielerische Art seine körperlichen Fähigkeiten aus­bauen. Da Kinder sich ihre Welt über Bewegung und Wahrnehmung erschließen, ist es wichtig den Kindern vielfältige Bewegungsräume zu schaffen. Hierfür bauen wir gemein­sam Gerätelandschaften auf, an denen die Kinder experi­mentieren kön­nen. Durch positive Bestätigung wird hier dem Kind schon früh der Spaß an der Be­wegung vermittelt.
Sinn und Zweck des Eltern-Kind-Turnens liegt in erster Linie in einer mög­lichst frühen Förderung der Bewegungsentwicklung des Kindes, dient aber auch dem Miteinander von Eltern und Kind. Unter Anleitung versu­chen wir spielerisch – mit Hinzunahme von Turngeräten – die motorischen Fertigkeiten des Kin­des zu verbessern und neue Bewegungsabläufe zu erlernen.

 

Termine:
31.08.2016
21.09.2016
28.09.2016
05.10.2016
12.10.2016
02.11.2016
09.11.2016
16.11.2016
07.12.2016
14.12.2016
21.12.2016

Kinderturnen für Kinder von 3 bis 6 Jahren
Mittwochs von 15.05 – 16.05 Uhr in der Turnhalle der Realschule plus
In dieser Gruppe turnen die Kinder schon ohne Eltern. Die meisten Kinder sind irgendwann im Laufe des 4. Lebensjahrs soweit, in einer Kinderturngruppe ohne Eltern zu Recht zu kommen. Durch das kreative Turnen und Spielen werden die Motorik, das Selbstvertrau­en und das Selbstwertgefühl gestärkt. Ziel ist, Spaß an der Bewegung zu ver­mitteln und zu der Einsicht gelangen, dass Bewegung ganz wichtig ist für das eigene Wohlbefinden und die allgemeine Entwicklung.
Bei spielerischen Übungen verbessern die Kinder vielfältige motorische Grundformen wie Laufen, Hüpfen, Klettern, Balancieren, Werfen und Fangen. Hierbei wird auch das Bewegungs- und Körpergefühl des Kindes geschult. Auch erste sportspezifische Fertigkeiten werden im Spiel erlernt.
Es wird somit die Grundlage für eine spätere Freude am Sport geschaffen.

 

Termine:
31.08.2016
21.09.2016
28.09.2016
05.10.2016
12.10.2016
02.11.2016
09.11.2016
16.11.2016
07.12.2016
14.12.2016
21.12.2016

Bei Fragen zu den Turngruppen und für die Anmeldung bitte bei der Übungsleiterin, Julia Dunkel (0163-4897764), melden.

Basketball SG Gerolstein/Hillesheim

Die Sportvereine SV Gerolstein und VfL Hillesheim haben seit Jahren unter dem Namen SG Gerolstein/Hillesheim eine gemeinsame Basketballmannschaft. Die Firma Orthopädie Krämer aus Gerolstein unterstützt das Engagement der Spieler mit neuen Trikots, so dass die Mannschaft für die nächste Saison bestens ausgestattet ist. Hierfür bedanken sich Spieler, Trainer und Abteilungsleiterin bei Herrn Krämer und die Mannschaft zeigte im Anschluss an das Foto ihr Können.

IMG-20160520-WA00021463775237737

Während der Saison spielt die Herrenmannschaft in der A-Klasse der Bezirksliga. Eine Damen- und eine Jugendmannschaft befinden sich derzeit im Aufbau, hierfür werden noch MitspielerInnen ab 12 Jahren gesucht, die Spass an diesem Sport haben. Die Herrenmannschaft kann auch Verstärkung vertragen, hier ist die derzeitige Alterstruktur zwischen 18 und Mitte 40. Wer Interesse hat, kann sich gerne melden unter 06593/9665 (abends) oder annegret.remagen@freenet.de .

Mitgliederehrungen 2016

Mit über 600 Mitgliedern ist der VfL Hillesheim einer der größten Sportanbieter in der Vulkaneifel. Mitglieder, die dem Verein über einen langen Zeitraum die Treue halten, werden traditionell im Rahmen des Hillesheimer Sportfestes durch den Verein geehrt und für das langjährige Engagement Dank und Anerkennung ausgesprochen. In diesem Jahr konnten Stefan Mertes und Hans-Edi Jung 23 Vereinsmitglieder auszeichnen, zwei davon (Günter Nohn und Evi Hutter-Glatz, die eigens dafür aus Freiburg angereist war) gleich für 50-jährige Vereinszugehörigkeit.
IMG-20160605-WA0002
Unser Foto zeigt die Jubilare bei der Urkundenübergabe.

Abteilung Leichtathletik gestartet

Mit Spannung hatten die Verantwortlichen des VfL auf den Neustart der Leichtathletikabteilung des Vereins geschaut. Umso überraschter war man, dass mehr als dreißig interessierte Kinder und Jugendliche dem Aufruf des Vereins zum Trainingsauftakt unter der Leitung von Sportlehrer Thorben Dietz gefolgt sind. Dieses findet ab sofort jeden Mittwoch von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr auf der Hillesheimer Sportanlage statt.
IMG-20160609-WA0003_la

Unser Foto zeigt die beiden Vereinsvorstände Hans-Edi Jung und Kai Blech mit Übungsleiter Thorben Dietz nach der ersten Trainingseinheit.

Leichtathletikabteilung nimmt Trainingsbetrieb auf

Die Leichtathletikabteilung des VfL Hillesheim nimmt ab Mittwoch, 08.06.2016 wieder den Trainingsbetrieb auf.
Training ist dann in der Folge immer Mittwochs von 16:30 – 18:00 Uhr auf der Hillesheimer Sportanlage.

Trainiert werden die Disziplinen

  • Hochsprung
  • Weitsprung
  • Ballwurf
  • Kugelstoßen
  • Kurz-, Mittel- und Langstreckenlauf

Alter: ab 8 Jahre / 1. Grundschuljahr

Die sportliche Leitung übernimmt Herr Thorben Dietz.
Kontakt: 0176/63800696 thorben_dietz@web.de

Wir freuen uns auf die Wiederbelebung dieser Abteilung und viele interessierte Kinder- und Jugendliche.

JSG Vulkanland – Einheitliches Outfit für die Spielgemeinschaft

Seit gut zwei Jahren besteht die Jugendspielgemeinschaft (JSG) Vulkanland, zusammen gesetzt aus den Stammvereinen TUS Berndorf, VfL Hillesheim, SV Walsdorf, SV Wiesbaum, SV Germania Brück-Dreis, DJK Waldkönigen und der DJK Dockweiler.

Ziel dieses großen Zusammenschlusses ist die gemeinsame Ausbildung und Förderung der Jugendspieler (-innen) und Teilnahme am Spielbetrieb des Fußballverbandes Rheinland.

Insgesamt werden in der Fußball-Jugendabteilung ca. 160 Kinder- und Jugendliche mehrfach wöchentlich durch ehrenamtliche Jugendtrainer (20 Betreuer) sportlich ausgebildet und betreut.

Um dieser neuen Spielgemeinschaft ein einheitliches Erscheinungsbild zu geben, wurden in den vergangenen Wochen alle Spieler und Betreuer mit einem Trainigs-Top ausgestattet. Diese Investition in die Jugendarbeit war nur mit Hilfe zahlreicher Freunde und Förderer des Jugendsports möglich.

IMG_1826_web

Unser Foto zeigt die Jugendabteilung anlässlich eines gemeinsamen Fototermins auf der Walsdorfer Sportanlage. Die JSG Vulkanland bedankt sich bei allen Sponsoren, die zum Gelingen dieses Projekts beigetragen haben.

Hahner Zwillinge besuchen Hillesheimer Sportanlage

Prominenten Besuch konnte der VfL Hillesheim am vergangenen Freitag auf der Hillesheimer Sportanlage begrüßen.
Die Marathon-Zwillinge Anna und Lisa Hahner aus Osthessen waren zu Gast in Hillesheim und konnten ein wenig auf der Sportanlage und im Bolsdorfer Tälchen trainieren.

20160415_170134_web

Beide sind am Wochenende zuvor ihren Tickets für die Olympischen Spiele in Rio ein Stück näher gekommen. Beim Hannover-Marathon lief Anna Hahner in 2:30:35 Stunden auf Rang zwei und erfüllte damit den vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) geforderten Leistungsnachweis.

Beide Hahner-Twins hatten die Olympianorm von 2:30:30 Stunden bereits zuvor unterboten, Lisa hakte den Leistungsnachweis bereits vor einem Monat bei einem Halbmarathon ab.

Der Qualifikationszeitraum für Rio läuft noch bis zum 1. Mai. “Jetzt heißt es bis Ende April abzuwarten, ob noch jemand schneller läuft”, sagte Anna Hahner.

Stefan Mertes und Hans-Edi Jung vom VfL überbrachten die besten Wünsche und versprachen, den beiden aus der Ferne bei den Olympischen Spielen ganz fest die Daumen zu drücken.