Deutsche Olympische Sportabzeichen

Der VfL Hillesheim startet in die neue Saison. Hobbysportler/innen  können  hier  die  Leichtathletik  in  einem  Grundablauf  kennen  lernen.

Am Freitag, 10. Mai 2019 geht es auf der Sportanlage in Hillesheim los.

Sportabzeichen – Treffs mit Abnahme der Prüfungsbedingungen finden immer freitags um 18 Uhr statt. (Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich)

Wir würden uns freuen, wenn wieder möglichst viele dieses interessante Angebot wahrnehmen. Weitere Infos erteilen Maria und Hans Keßler Tel.06593 1568 oder  mariakessler_hi@web.de

Jahreshauptversammlung VfL Hillesheim 1920 e.V.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet statt am:

Freitag, den 12.04.2019, 19:00 Uhr

In der Gaststätte „Bauernstube“, Lammersdorfer Str. 5, 54576 Hillesheim.

Tagesordnung:

1. Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden
2. Berichte der einzelnen Abteilungen
3. Kassenbericht
4. Bericht über das Mitgliederwesen
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstands
7. Wahl des Alterspräsidenten
8. Wahl des 1. Vorsitzenden
9. Wahl der weiteren Vorstandsmitglieder
10. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
11. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
12. Verschiedenes

Über Anträge, die nicht in der Tagesordnung verzeichnet sind, kann in der Mitgliederversammlung nur abgestimmt werden, wenn diese Anträge mindestens 3 Tage vor der Versammlung schriftlich beim 1. Vorsitzenden des Vereins eingegangen sind.

Die offizielle Einladung gemäß § 9 Absatz 4 der Vereinssatzung erfolgte am 29.03.2019 im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Gerolstein.

Verleihung von 207 Sportabzeichen in der Grundschule Hillesheim

Bereits zum zweiten Mal konnte VfL Übungsleiterin Anja Stoffels in Grundschule Hillesheim das Deutsche Olympische Sportabzeichen abnehmen. Das Projekt erfolgt im Rahmen einer bestehenden Kooperation zwischen Grundschule und dem VfL . Insgesamt 207 Kinder aller Schulklassen haben hieran in diesem Jahr teilgenommen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnten VfL Vorsitzender Stefan Mertes und Übungsleiterin Anja Stoffels, die übrigens selbst in diesem Jahr wieder das goldene Sportabzeichen abgelegt hat, die Urkunden und ein kleines Präsent vom VfL Hillesheim überreichen. Der VfL bedankt sich bei der Grundschule Hillesheim, hier insbesondere bei Schulleiter Christian Linden und der Sportlehrerin Andrea Turianski für die prima Zusammenarbeit. Unser Foto zeigt die stolzen Sportlerinnen und Sportler nach der Urkundenübergabe.

IMG_0831 IMG_0839

Deutsches Olympisches Sportabzeichen Verleihung 2018

Im Rahmen einer Feierstunde überreichten der erste Vereinsvorsitzende Stefan Mertes des VfL Hillesheim 1920 e.V. im Hotel „Augustiner Kloster“ das Deutsche Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes. Unter Leitung der Sportabzeichen -Prüfern Maria und Hans Kessler legten 34 Sportler den qualitativen Fitnesstest ab. Alle mussten sich an den Disziplingruppen: Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination messen. In diesem Jahr haben sich sechs Familien am Familienwettbewerb beteiligt.

P1160776

Jugendabzeichen wurde 11mal verliehen: Daniel Bogdanov, Marius Maas, Mika Jonas, Enna Monzel, Martin Treitges, Lena Schmitt, Tom Schröder, Paula Weber, Jakob Weber, Zwei Kinder trainierten mit: Karla Weber und Max Schröder

Erwachsenenabzeichen wurde 23mal verliehen: Ralf Baur (3), Karin Braun (16), Rosemarie Büchel (16), Rudolf Büchel (17), Jürgen Freymuth (15), Walburga Heupts (3), Erika Hoppe (2), Frank Jonas (8), Maria Kessler (35), Hans Kessler (38), Michael Kilens (2), Helmut Klinkhammer (5), Tanja Maas (4), Franz May (6), Simon May (1), Beate Monzel (7), Maximilian Neuerburg (1), Monika Paduch (2), Wolfgang Schimmels(1), Markus Schröder (1), Martina Schröder (1), Petra Terhorst (2), Sylvia Weber (4)

Am Familienwettbewerb beteiligten sich: Familie Schröder (1) Familie Weber (4) Familie Monzel (5) Familie May – Schmitt (6) Familie Jonas (7) Familie Kessler (32)

Samuel Fitwi wird Deutscher Vizemeister über 10 km

samuel
Samuel beim internationalen Cork City Sports Meeting in Irland, umrahmt von seinen Kumpels Andreas und Yannik

Samuel Fitwi (LG Vulkaneifel) gewinnt bei der Deutschen 10 km Meisterschaft in Bremen mit Silber seine erste Medaille in der Männerklasse. In 29:27 min verbessert er den alten Rheinland-Rekord von Ex-LGV Läufer Thorben Dietz (29:33 min).

Der 22-jährige lief ein taktisch kluges Rennen und rollte zunächst kontrolliert in der Spitzengruppe mit. Nach einer recht langsamen ersten Hälfte (ca.15:05 min) begann das Ausscheidungsrennen. Eine vierköpfige Spitzengruppe machte letztendlich die Medaillen unter sich aus. Etwa 500 m vor dem Ziel attackierte Samuel. Lediglich Überraschungssieger Jannik Arbogast (LG Region Karlsruhe, 29:24 min) hatte ein noch stärkeres Finish. Samuel ließ unter anderem EM-Teilnehmer Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg, 3. in 29:29 min), Tobias Blum (LC Rehlingen, 29:32 min), den letztjährigen Sieger Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg, 5. in 29:48 min) und Thorben Dietz (LG Filstal, 6. in 29:51 min) hinter sich.

 

Den Deutschen Meistertitel in der Klasse U23 gewann “Sammy” souverän vor Karl Junghannß (LAC Erfurt, 30:10 min) und dem aus Kaisersesch stammenden Moritz Beinlich (LG Telis Finanz Regensburg, 30:15 min).

 

Samuel wurde in Bremen von Klaus Duppich und Andreas Keil betreut. Andreas verzichtete trotz starker Form auf einen eigenen Start um Samuel während des Rennens gemeinsam mit Klaus von der Seite aus zu unterstützen – so sieht Teamspirit aus!

 

Nach dem 9. Platz über 5000 m bei der DM in Nürnberg hatte Samuel seine Akkus in einer zweiwöchigen Laufpause wieder aufgeladen. Mit vier Wochen Grundlagentraining meldete er sich nun beeindruckend zurück. Wir gratulieren recht herzlich und drücken die Daumen für die anstehenden Aufgaben.

 

Ergebnisliste, Bericht, Fotos: https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/jannik-arbogast-ueberraschungssieger-in-bremen-alina-reh-dominiert/