Spende der BUV Bürgerunion Bürgerdienst e.V.

Vor dem Anpfiff der ersten Spiele unserer Seniorenmannschaften im Rahmen des 90-jähirgen Jubiläums des VfL und Einweihung der neuen zentralen Sportanlage der Verbandsgemeinde Hillesheim überzeugten sich Doris Lepper (1. Vorsitzende des BUV Bürgerdienstes e.V.) und Elmar Möller (2. Vorsitzender der Bürgerunion Bürgerdienstes e.V.) persönlich von der Qualität der nun schönsten Sportanlage im Umland.

Insbesondere zeigten Sie sich beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder und Vorstände des VfL, die in über 2.000 Stunden Eigenleistungen erbracht haben. Zur Unterstützung der finanziellen Beteiligung des Vereins hatten die beiden dann noch eine feine Überraschung im Gepäck, nämlich einen Scheck.

Der Vorsitzende Stefan Mertes dankte dem Bürgerunion Bürgerdienst e.V. für die freundliche Unterstützung, die unseren Verein wieder ein Stück näher an den zu leistenden finanziellen Eigenanteil von 50.000 EUR bringt (insgesamt hat der VfL Hillesheim eine Beteiligung von 50.000 EUR in Barmitteln und 20.000 EUR in Eigenleistungen der ca. 790.000 EUR teuren Anlage zu erbringen).

Unser Foto zeigt Hans-Edi Jung, Doris Lepper (1.Vorsitzende des BUV Bürgerdienstes e.V.), Stefan Mertes und Elmar Möller (2.Vorsitzender des BUV Bürgerdienstes e.V.) bei der Schecküberreichung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert