Bericht Jahreshauptversammlung 2014

Leider nur knapp 30 Vereinsmitglieder wollten sich anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung über die aktuellen Geschehnisse im Verein informieren. Nach einleitenden Worten vom Vorsitzenden Stefan Mertes und dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder (in diesem Jahr insbesondere dem Tod unseres verstorbenen Ehrenvorsitzenden Tim Blech) folgten die Berichte aus den einzelnen Abteilungen.

Mit seinen insgesamt 580 Vereinsmitgliedern ist der VfL Hillesheim einer der größten Sportanbieter in der Region und bietet breit aufgestellt eine Vielzahl von Sportangeboten für die ganze Familie. Nach dem Bericht des Kassierers Markus Mertes bescheinigten ihm die Kassenprüfer Werner Stoffels und Jürgen Meyers eine transparente und ordnungsgemäße Kassenprüfung.
Folgerichtig wurde nach dem Antrag der Kassenprüfer Einstimmig dem Vorstand die Entlastung erteilt.

Aufgrund einer soliden Finanzpolitik ist der VfL Hillesheim in der Lage, auch in diesem Jahr die Beiträge stabil zu halten.
Im laufenden Jahr ist die Erneuerung der in die Jahre gekommenen und maroden Flutlichtanlage an der zentralen Sportanlage vorgesehen. Als Pilotprojekt wird hier die Flutlichtanlage als eine der ersten in Deutschland und als erste im Fußballverband Rheinland mit LED-Technik ausgestattet. Dank der Unterstützung von Verbandsgemeinde, Stadt, dem ausführenden Unternehmen und einigen Sponsoren ist die Finanzierung dieses Projekts als nahezu gesichert zu bewerten.

Im Mai beginnt wieder das Training für das deutsche Olympische Sportabzeichen. Im vergangenen Jahr wurde mit über 80 Sporzabzeichen ein Vereinsrekord aufgestellt. Diesen gilt es in diesem Jahr zu bestätigen.

Vom 30.05.-01.06. feiert der VfL sein diesjähriges Sportfest. Hier wird man voraussichtlich die neue Flutlichtanlage im Betrieb nehmen können.

Im Herbst (27.09.) ist die 5. Auflage des Eifelsteigslaufs geplant (www.eifelsteig-lauf.de). Zieleinlauf wird wieder in Hillesheim sein.

Alle Infos zum VfL auch im Netz unter www.vfl-hillesheim.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>